Ausbildungen Anmeldung

Liebe Vereine des ÖCCV!

Wir dürfen euch hiermit den Coaches-Ausbildungsplan für den Herbst 2021 übermitteln. Zu besseren Übersicht, welche Ausbildung die richtige für euch ist, haben wir euch das Ausbildungskonzept des ÖCCV angehängt.


Young Coaches Education Cheerleading OST

04.09.2021

9:00-16:00 Uhr

Anton-Krieger-Gasse 25, 1230 Wien

40 €

https://forms.gle/PJ9zjXukKezqMAfm7

Rookie Coaches Education Cheerleading OST

05.09.2021

9:00-16:00 Uhr

Anton-Krieger-Gasse 25, 1230 Wien

40 €

https://forms.gle/9swv6msNKHNrsvLN9

Young Coaches Education Cheerleading WEST

25.09.2021

09:00-16:00 Uhr

Innsbruck, Adresse folgt

40 €

https://forms.gle/hVXLvg2XSRZwrrYu7

Young Coaches Education Performance Cheer WEST

25.09.2021

13:00-17:30 Uhr

Innsbruck, Adresse folgt

40 €

https://forms.gle/FVi5KjNjm1t8GiVA9

Rookie Coaches Education Cheerleading WEST

26.09.2021

09:00-16:00 Uhr

Innsbruck, Adresse folgt

40 €

https://forms.gle/8mZ3qki1ibQCYJoBA

Young Coaches Education Performance Cheer OST

26.09.2021

09:00-13:30 Uhr

Anton-Krieger-Gasse 25, 1230 Wien

40 €

https://forms.gle/wjxm8gpoY5RxcW1M8

Übungsleiterlehrgänge

· Cheerleading OST

· Cheerleading WEST

· Performance Cheer OST

Siehe Anhang

Siehe Anhang

160 €

https://forms.gle/VDbGddUjRtVsR7D2A

Bitte das Anmeldeformular für jeden Teilnehmer extra ausfüllen.

Für das Zustandekommen einer eintägigen Lehrveranstaltung ist eine Mindestteilnehmerzahl von 10 (Cheerleading) bzw. 8 Personen (Performance Cheer) erforderlich.

Für das Zustandekommen einer Sparte beim Übungsleiterkurs ist eine Mindestteilnehmerzahl von 15 (Cheerleading) bzw. 8 Personen (Performance Cheer) erforderlich.

Die Frist für die Anmeldung endet jeweils 14 Tage vor dem Durchführungstermin bzw. für die Übungsleiterlehrgänge am 10. September 2021.

Erläuterung:

Ihr erhaltet eine Mitteilung, ob ihr einen Kursplatz bekommen habt. Erst durch die Überweisung des Kursbeitrages wird dieser Kursplatz fixiert. Nicht bezahlte Kursplätze werden weitergegeben. Der Kursbeitrag wird nicht rückerstattet. Es kann allerdings eine andere qualifizierte Person des Vereins in Vertretung an dem Kurs teilnehmen. Nicht konsumierte Kursbeiträge verfallen.

Kursbeitrag:

Überweisung des Kursbeitrags auf:

Österreichischer Cheerleading und Cheerperformance Verband

RLB NOE-Wien AG

IBAN: AT78 3200 0000 1238 6355

Zahlungsreferenz: Name der Lehrveranstaltung + Name des/der Teilnehmers/in

Rückfragen:

Rückfragen bitte an Melanie Hirschmann ausbildung@oeccv.at

Neuregelung der ÜbungsleiterInnen-Ausbildung durch die Sport Austria ab 2020:

Die Sport Austria hat im Jahr 2020 den ÜbungsleiterInnen-Ausbildungskurs österreichweit vereinheitlicht. Dies betrifft auch die Teilnahmevoraussetzung und die Anrechnung von Vorausbildungen. Nachzulesen unter: https://www.sportaustria.at/de/schwerpunkte/ausbildungs-und-fortbildungsangebot/uebungsleiterinnen-ausbildung/


Teilnahmevoraussetzung Erste Hilfe Kurs:

· ein 16-stündiger Erste Hilfe Grundkurs oder

· ein 4-stündiger Auffrischungskurs zum Grundkurs (Sport Austria bietet 4 Stunden Kurse „Erste Hilfe für angehende ÜbungsleiterInnen“ kostenlos an) oder

· ein 6-stündiger Erste Hilfe Kurs im Rahmen der Führerschein Ausbildung

· der max. 5 Jahre alt

Anrechnung Vorausbildungen auf den allgemeinen Teil:

· ÜbungsleiterInnen-Ausbildung (Umfang mind. 38 Einheiten) innerhalb der letzten 5 Jahre abgeschlossen, kann an das gesamte Basismodul inkl. Prüfung angerechnet werden

· staatliche Sportausbildung (Diplom SportlehrerIn, InstrukorIn, TrainerIn, SportwissenschafterIn oder Sportstudium für Lehramt) innerhalb der letzten 5 Jahre abgeschlossen, kann an das gesamte Basismodul inkl. Prüfung kann angerechnet werden

· Abschluss der staatlichen Sportausbildung liegt länger als 5 Jahre zurück - Anwesenheit an Basismodul kann angerechnet werden, Prüfung ist jedoch erforderlich

· Es können ausschließlich Abschlüsse von ÜbungsleiterInnen-, staatl. InstrukorInnen- (BSPA) sowie staatl. TrainerInnen-Ausbildungen, Diplom-SportlehrerInnen (BSPA), das Sportwissenschafts- und das Sportstudium für Lehramt für Anrechnungen herangezogen werden. Diverse andere nicht-staatliche Ausbildungen können nicht für das ÜL-Basismodul angerechnet werden.

· Soll eine Anrechnung geltend gemacht werden, bitte im Zuge der Anmeldung das Abschluss-Zertifikat bzw. Zeugnis der Ausbildung samt Stundenaufstellung per E-Mai an ausbildung@oeccv.at.

Hinweis Coaches-Fortbildungen:

Die Coaches-Fortbildungen werden in der kommenden Saison durch den LV Wien und durch den LV Tirol abgehalten. Die Details dazu bekommt ihr von den beiden Landesverbänden direkt zugesandt.

Ergänzend dazu übermitteln wir euch die adaptierte Regelung zur Erhaltung der Übungsleiterlizenz.

Wir weisen außerdem darauf hin, dass aufgrund der pandemiebedingten Pause bei den Fortbildungen im letzten Jahr alle Übungsleiterlizenzen mit Ende dieser Saison/Geschäftsjahr ablaufen und daher eine Teilnahme an einer der Fortbildungen in der kommenden Saison notwendig ist, um als Übungsleiter mit aufrechter Lizenz bei einer ÖCCV Meisterschaft genannt werden zu können.

Mit sportlichen Grüßen

euer Ausbildungsteam










Recent Posts